Archiv für den Monat: Mai 2018

Mein Beitrag zur Diskussion um Smartphones für Kinder

Xing hatte mich angefragt, ob ich meine Meinung zur Nutzung von Smartphones durch Kinder in einem Diskussionsbeitrag stellen könnte. Dies ist aktuell geschehen und hier zu lesen. Die Kommentare sind wie zu erwarten sehr unterschiedlich und kontrovers. Schaut man sich aber die Argumente der Kritiker der Smartphonenutzung durch Kinder an, dann sind dies meist ideologischer Natur, entweder mit dem Hinweis, dass Kinder heute sozial isoliert wären und würden (was empirisch überhaupt nicht bewiesen ist) oder früher alles besser war, als es noch keine digitale Medien gegeben hat.

Im Ruhestand ab April 2018

Ab April 2018 befinde ich mich eigentlich im Ruhestand, werde aber weiterhin noch aktiv in der Medienpädagogik tätig sein, mit Vorträgen, Workshops, Fortbildungen sowie Beratung. Außerdem lehre ich noch bis Ende des WiSe 2018/19 an der Uni in Mainz, bis meine Nachfolge besetzt ist. Bis Ende des Jahres 2018 bin ich auch Mitglied im Hochschulrat der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und in vielen anderen Beiräten. Solange mir das Ganze weiterhin Spaß macht und ich angefragt werde, wird man von mir noch hören. Aber ab und zu muss auch etwas anderes im Leben wieder wichtig werden, wie meine Familie (drei Kinder, vier Enkel) sowie mein Hobby Fotografieren (mehr dazu hier).